McKenzie

Bei Rücken- und Gelenkschmerzen kann die moderne Medizin häufig nicht feststellen, wo die Schmerzen genau herkommen. Physiotherapie nach McKenzie sucht nicht nach der Ursache der Schmerzen. Vielmehr soll herausgefunden werden, welche Behandlung dagegen hilft.

Durch genaue Beobachtung und mithilfe bestimmter Bewegungstests wird überprüft, welche Bewegungen die Schmerzen verbessern bzw. verschlechtern. Daraus wird dann eine passende Bewegungstherapie entwickelt.

Die kurzen und einfachen Übungen nach McKenzie lassen sich gut in den Alltag integrieren. Bei wieder aufflammenden Beschwerden ermöglichen Sie Ihnen häufig, sich erfolgreich selbst zu behandeln und Rückfällen vorzubeugen.

Die Methode wurde in den sechziger Jahren vom neuseeländischen Physiotherapeuten Robin McKenzie entwickelt und wird heute weltweit angewendet.

Aktuelles bei Rückenwind

Online-Fitness geht weiter - Pilates mit Simone Pappler

Haben Sie die Vorzüge eines Online-Kurses schätzen gelernt? Dann müssen Sie auch weiterhin nicht darauf verzichten! …

mehr ...

Neu bei Rückenwind - EGYM Hub und Seca TRU

Sehr wahrscheinlich haben Sie gewisse Veränderungen und die Verstärkung auf unserer Trainingsfläche schon …

mehr ...

Unser neues Preissystem - passgenau und günstig

Begrüßen Sie mit uns unser neues modulares Preissystem. Übersichtlich, transparent, flexibel. Und unschlagbar …

mehr ...