Traktion

Zusammengedrückte Gelenkstrukturen oder Nervenwurzeln können starke Schmerzen verursachen, die z. B. einer klassischen Krankengymnastik im Weg stehen. Hier muss zunächst eine Schmerzlinderung erreicht werden. Bei der Traktion wird die Wirbelsäule oder das betroffene Gelenk in eine belastungsarme, möglichst schmerzfreie Position gebracht.

Manuell oder mithilfe eines Zugapparates werden die Gelenkpartner bzw. die Bandscheiben ein wenig voneinander entfernt.
Die Druckminderung führt zu einem Nachlassen der Schmerzen. Es kommt zur Entlastung und zur besseren Versorgung des Gelenks, der Bandscheiben oder der betroffenen Nerven.

Aktuelles bei Rückenwind

Rückenwind wird 20 Jahre alt! - Wir feiern den ganzen Oktober

20 Jahre - ehrlich gesagt, wir sind selbst ganz begeistert! Bewegte Zeiten liegen hinter uns. Und hoffentlich auch vor …

mehr ...

Austausch der FLEXX-Geräte vom 26. bis 29.6.2023

Manche haben es vermutlich schon bemerkt: unsere FLEXX-Geräte, die seit 2017 im Einsatz sind, haben in letzter Zeit …

mehr ...

Online-Fitness geht weiter - Pilates mit Simone Pappler

Haben Sie die Vorzüge eines Online-Kurses schätzen gelernt? Dann müssen Sie auch weiterhin nicht darauf verzichten! …

mehr ...